Lange und oft haben wir bei GroupDraw über die Preise nachgedacht. Als Kommunikationsplattform wollen wir gratis sein für die externen Partner so dass wirklich das gesamte Projektteam mitarbeiten kann. Jedoch benötigen wir schlussendlich Geld um GroupDraw kontinuierlich vorwärts zu treiben. Grosse Prjekte sollen mehr kosten als kleine um allen eine Möglichkeit zu geben GroupDraw zu nutzen. Und mit all den Anforderungen sollen die Preise auch noch einfach sein.

Schlussendlich haben wir uns ganz einfach an den grossen Speicherplattformen DropBox und Google Drive orientiert und bieten nun verschiedene Pakete mit limitiertem Speicher an. Diese Preisstruktur ist einfach genug, dass wir sie in weniger als 60 Sekunden erklären können: